Netz-Traducciones-Correctorado

Gut geschriebene Texte

Internetauftritte, Präsentationen, Angebote, wissenschaftliche Arbeiten, Romane und sonstige Texte bis hin zu persönlichen Briefen müssen in sich stimmig und fachlich korrekt sein, damit sie einen professionellen Eindruck machen und überzeugen. Aber nicht nur der Inhalt, auch die sprachliche Richtigkeit ist dafür unabdingbar. Eine zunächst positive Wahrnehmung kann durch viele Rechtschreib- und Grammatikfehler im Text schnell getrübt werden.

Korrektorat

Damit an Ihrem Text nichts auszusetzen ist, nehme ich ihn genau unter die Lupe und beseitige …

    • Rechtschreib- und Tippfehler
      (herzlich Willkommen/sehr veile)
    • Grammatik- und Interpunktionsfehler
      (größer wie du/Das Haus dass ich betrete)
    • Überflüssige Apo­stro­phe, Leer­zei­chen, Bindestriche
      (Uta’s Wagen/Abflug Zeit/Warte-Halle)
    • Fehlende Leerzeichen
      (z.B./weiterlesen…)
    • Falsche Steigerungsformen
      (der Ein­zigste)

Lektorat

Auf Wunsch nehme ich darüber hinaus stilistische Verbesserungen am Text vor, damit das Gemeinte besser zur Geltung kommt und der Text flüssiger zu lesen ist.

Wenn es sich um Über­set­zungen aus dem Spanischen oder Französischen ins Deutsche handelt, lese ich den deutschen Text Korrektur und vergleiche ihn zudem sorgfältig mit dem Original­.

Vorgehensweise

Je nachdem, wie mir der Text vorliegt, erfolgt das Korrektorat per Rot­stift auf dem Papier, durch Einfügen einer Notiz an der entsprechenden markierten Stelle einer PDF-Datei oder mit den Funktionen „Änderungen nachverfolgen“ und „Kom­men­ta­r einfügen“ in einer Word­da­tei. Gegebenenfalls ist auch eine Onlinebearbeitung möglich.

Beim aufwendigeren Lektorat liegt der Text in der Regel als editierbare Datei vor, in der ich direkt Änderungen vornehme und Kommentare einfüge.

    • Anzei­gen, Flyer
    • Bro­schü­ren, Magazine
    • Bewerbungen, Abschlussarbeiten
    • Wissenschaftliche Arbeiten
    • Web-Content, Präsentationen
    • E-Mails, Briefe
    • Übersetzungen usw.

Ich feile gern an Ihrem Text. Kontaktieren Sie mich am besten per E-Mail. Selbstverständlich können Sie mir auf Anfrage auch ein Exemplar per Post senden.